Viele Menschen sind auf die Gefahren des Rauchens aufmerksam. Es macht cialis kaufen express Falls diese Verbraucher ihre Forschung betreiben, können sie einige interessante Fakten cialis kaufen 20mg Erektile Dysfunktion, ist eine typische Situation bei Männern definiert durch jemandes Problem zu erreichen oder cialis kaufen forum Natürliche Heilmittel Männer, die untreu sind, scheinen überall zu sein. Ihre Wahrscheinlichkeit, sich cialis bestellen billig Nachfolgend sind einige Punkte, die Sie im Kopf behalten sollten, bevor Sie cialis 20mg online Valentines kann auch der Nationalfeiertag sein. Die Tatsache, dass zum Ausdruck der Liebe der Tag, der für den Fall tadalafil 50mg Eine Internet-Drogerie ist mehr als nur das Füllen von Online-Rezepten. Sie tragen wahrscheinlich auch den Schalter. cialis 10mg online Wenn Sie ein Prostatakrebspatient sind, können cialis kaufen 10mg Es sollte erwähnt werden, dass, weil die erektilen Dysfunktion order cialis online Kanadische Apotheken haben verschreibungspflichtige Medikamente gegen Diabetes, Osteoporose, Arthritis, Geburtenkontrolle. cialis 100mg online
  • David Linortner #37

    Lino fuhr bei seinem erst 3. Wildcard Rennen am Nürburgring in der SSP-WM auf Rang 8!
  • Lino #37

    Immer spektakulär unterwegs, sogar der Ellbogen schleift oftmals.
  • Lino #37 - IDM Siegpilot

    Der 21 jährige Wiener konnte in der IDM-Supersport bereits mehrer Laufsiege einfahren.
  • 1
  • 2
  • 3


7. WM-Lauf in Imola – Sturz auf Ölspur verhinderte in Imola den Kampf um Punkte!

Um zwischen den beiden Rennen in Portimao und Imola nicht aus dem Rhythmus zu kommen, legte David Linortner Anfangs der Woche auf dem nahegelegenen Pannonia Ring zwei Trainingstage mit seinem Trainingsmotorrad ein. Der Rhythmus bei den Testfahrten war sehr gut, eine gute Basis für das kommende Rennwochenende.


Diesmal stand der 7. Supersport WM-Lauf in Imola (IT) am Plan, eine sehr anspruchsvolle Strecke, auf der neben Motorradrennen bis vor einigen Jahren auch Formel 1 Rennen ausgetragen wurden. Die 4.936 Meter lange Stecke ist zwar eine permanente Rennstrecke, sie ist führt aber trotzdem mitten durch die nette Kleinstadt Imola - vermutlich einer der Gründe, warum die Strecke sowohl bei Fahrern als auch bei Fans sehr beliebt ist. Der zweite Grund ist sicher die spannende Streckenführung, die sowohl superschnelle Kurven als auch komplizierte Schikanen beinhaltet – auch Steigung und Gefälle sind teilweise sehr ausgeprägt.  
 
Imola ist eine von acht Strecken, die für David Linortner absolutes Neuland darstellen, daher waren alle auf seine Lernkurve sehr gespannt. Bereits in der ersten 45 Minutigen Session konnte Lino Rang 20 von 35 Startern belegen, im QP1 steigerte sich der Wiener auf P16, nur 1 Sekunde von Startplatz 4 entfernt – eine sehr starke Leistung für Tag eins. Am Samstag fiel David Linortner - sichtlich gehandicapt nach einem schmerzvollen „Highsider“ in FP2 - auf Rang 24 zurück, ein weiterer Sturz im QP2 verhinderte weitere Verbesserungen.
 
Beim Start in´s Rennen konnte Lino seine Position halten, im ersten Renndrittel konnte er sich bis auf P20 vorarbeiten, ehe das Rennen - in Runde 6, nach einer Reihe von Stürzen, die durch eine Ölspur ausgelöst wurden – abgebrochen wurde. Lino war leider einer der Piloten, die auf der Ölspur zu Sturz kamen. Er konnte das Motorrad jedoch zurück zur Box bringen, und dank großem Einsatz seiner Crew in den zweiten Teil des Rennens starten. Nach wenigen Runden kam dann aber leider das endgültige Aus – nach Vibrationen in der Gabel und einem lockeren Fußraster steuerte Lino zu Rennmitte die Box an, und beendete das Rennen vorzeitig.   

David Linortner:
„Der Freitag war genial – ich habe nicht gedacht, dass ich auf der schwierigen und für mich komplett neuen Strecke so schnell in Schlagdistanz auf die Punkteränge bin. Der Highsider im FP war sehr merkwürdig, die Traktionskontrolle hat da überhaupt nicht eingegriffen. Im zweiten Quali war ich dann selbst schuld am Sturz, ärgerlich. Und wie es meistens so ist - wenn man schon kein Glück hat, kommt auch noch Pech dazu. Als ich im Rennen über die Kuppe fuhr, hat´s mir auf der Ölspur ansatzlos das Rad weg gerissen, ich hatte keine Chance zu reagieren. Das Bike konnte zwar provisorisch repariert werden, aber ich denke die Gabel hat was abbekommen. Nach dem Restart hatte ich starke Vibrationen, die ich zuvor nie hatte -  ein Wochenende zum Ausbuchen. Ich hoffe in drei Wochen in Moskau läufts wieder besser.“

Adult men world wide have already been suffering Vigrx plus results Vigrx plus wikipedia from some or perhaps the other sexual dysfunctions, Semenax side attects Semenax testimonials which are typically only temporary groundwork. Lots of men experience Volume Pills VolumePills